Tierleiden – Claudia Jongbloed

More videos
   

Dass Menschen Tiere töten ist nichts Neues. Doch dass sie es im Namen der Kunst tun, ist neu. Claudia Jongbloed ist keine dieser Künstlerinnen. Doch ihre Bilder drehen sich um Tierleiden. Ob nun einem Hund bei lebendigem Leibe die Haut abgezogen wird, um einer Jacke einen Pelz zu verpassen, oder tausende männliche Küken geschreddert werden, weil sie nicht profitabel sind – die Arbeit der Holländerin hat schockierende Hintergründe, die in unserem täglichen Leben ausgeblendet werden. Und trotzdem findet man immer noch etwas Schönes in ihren gemalten Werken, so auch in ihren handgefertigten Möbelstücken. Wir haben sie in ihrem Atelier im Basislager besucht und uns vorher noch bei ihr zu Hause ihren Showroom zeigen lassen.

claudiajongbloed.com
basis-lager.ch