Als die Line in Basel noch graue Stellen hatte, begann Philipp Tschanz seine Reise unter dem Namen „Dest“. Das war 1987. Seither sind knapp drei Jahrzehnte vergangen. Namen kamen und gingen, der europaweit bekannte Spot unter unzähligen Farbschichten begraben. Und Dest sprüht immer noch. Egal ob Beton, Leinwände oder das Badezimmer bemalt wird, der kreative […]

Read more