Streetart.Limited neu in Baden

2013 konnten wir bei der Galeristin Gabriela Domeisen einen spannenden Einblick in ihr Streetart Archive Projekt erhaschen uns sprachen mit ihr über die gleichnamige App sprechen. In der Zwischenzeit hat sich bei der passionierten Fotografin so einiges getan. Nach der erfolgreichen Lancierung ihrer eigen Galerie in Zürich, geht es nun bereits weiter in noch grössere Räumlichkeiten. Neu konnte sie 250 m2 für allerfeinste Street Art organisieren! So ist sie also völlig ungeplant in Baden gelandet, für das Limmatalerkind ein herrliches back to the roots.

Galerie im Rohbau, Baden

Gefeiert wird der Einzug mit einer Vernissage, dabei wird dies ihre bisher grösste Gruppenausstellung unter dem Motto: „12 Künstler_Innen, 1 Kalender“. Die Artists zeigen ihre Werke, dazu gibts die Möglichkeit sich den Kalender signieren zu lassen. Erstmalig werden auch Werke der neuen Streetart Archive Künstler, wie SONIC ONE, CHINAGIRL TILE und D7606 zu sehen sein.

 

Künstler im Kalender

ONA SADKOWSKY, NADIB BANDI, ELF, RAFAEL, EULEN HEULEN, BUSHSTYLE, PLOTBOT KEN, JOHN REAKTOR (SAM CREW), DARIO DE SIENA, MR. BAZK ONE, BOOSHER, TAINA

"12 Künstler_Innen, 1 Kalender", Streetart Archive

„12 Künstler_Innen, 1 Kalender“, Streetart Archive


WWW.STREETARTARCHIVE.NET illustriert Domeisens Passion für die Fotografie und ihre Faszination für Kunstwerke im öffentlichen Raum, die zwar oft ohne Bewilligung entstehen, aber gerade dadurch zum Ausdruck eines unbändigen Gestaltungswillens werden. Die Webseite ist ein Plädoyer für einen anderen Umgang mit den verschlungenen Buchstaben, den fantastischen Figuren und ironischen Kommentaren in Zürichs Stadtbild.

Ausstellung 21.Nov. – 31.Dez. 2015
Offen: Do, Fr 12-19 Uhr, Sa 13-16 Uhr
Streetart.Limited, Falken, Mellingerstr.2b, 5400 Baden

www.streetartarchive.net

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Ihr „Jagdtrieb“ kann nur durch Street-Art befriedigt werden und das hat sogar so weit geführt, dass sie ein App programmieren liess: Das Street-Art Archive. Gabriela Domeisens Street-Art-Sammlung ist riesig, für Fans ein Paradies, und seit das App online ist, kann sich jeder über die Kunst der Strasse informieren. Spaziergänge, auf denen man an den Hotspots vorbeikommt, eine Best-Of Galerie, Ausstellungs-Daten und Galerie-Standorte. Sie selbst knipst jeden Sticker, jede Schablone und jeden Schriftzug, der ihr vor die Linse kommt, und auch in ihrer eigenen Galerie ist die Bandbreite gross. Man findet Werke von Robi The Dog, Oibel Art und vielen mehr.

 

Streetart.Limited neu in Baden