Raymond Ros

More videos
   

Nicht nur war Raymonds Interview über seine Liebe zum reisen, der Asiatischen und Afrikanischen Kultur informativ, nein, ich begann mich förmlich in Gedanklich richtig im Asiatischen Raum zu verlieren. Raymond Ros ist ein bekanntest Gesicht in Basel. Der symphatische, passionierte Sammler und Ethno-gallerist aus Basel, verkauft afrikanische und asiatische Kunst, die er selber von Reisen in fernen Ländern hierher in die Schweiz zurück bringt. „Wichtig ist mir, dass ich die Beziehungen mit den Leuten in denen Ländern pflege und auch für sie was gutes tue“, sagt Raymond.
Tauchen sie ein in ferne Kulturen mit andern Werten, Moralen und Orten „Industriallisierung“ noch ein Fremdwort zu sein scheint.