Die schweizer Drehbuchautorin und Regisseurin Natasche Beller ist seit ihrem Bachelorabschluss an der Zürcher Hochschule der Künste im Jahr 2010 in der Filmbranche tätig. Zwei ihrer Werke sind ihr Abschlussfilm „MAY“ und „Das Zimmer 530“.

Zwei Hotelbesucher und nur ein Zimmer. In dieser Kurzfilmkomödie streiten sich zwei Herren um das Hotelzimmer 530. Es beginnt ein Hahnenkampf, bei dem alle Kniffe und Tricks erlaubt sind.

Natasche Beller – Das Zimmer 530