Make The Hood Look Good 2015 – Part 1

More videos
   

Seit 2009 zieht es einmal im Jahr alle Kopfnicker auf die Pferderennbahn Schachen in Aarau. Das Make the Hood look Good Festival etablierte sich über die Jahre zu einem festen Bestandteil in der Hip-Hop Szene und konnte auch 2015 mit einem grandiosen Line-Up überzeugen. Headliner wie Pharoahe Monch (USA), Evidence (USA) oder Umse (DE) durften am 4. Juli die Bühne des Openairs bespielen.

CHTV machte sich ebenfalls auf den Weg nach Aarau, um sich das Festival und deren Musiker aus der Nähe anzuschauen.
Schon das dritte Mal durfte der Aargauer Rapper Lirik beim Make the Hood look Good dabei sein und seine Skills unter Beweis stellen. Erst vor kurzem haute er seinen neuen Videoclip zu „Nur ei Nacht“ raus, im September erscheint dann auch sein neustes Werk „Kopfkino“.
Ebenfalls am Start waren die Brüder HTC. Wie die Arbeit zwischen Geschwistern funktioniert und wie die Pläne für ihr neues Album aussehen, erfährst du im Interview mit CHTV.
Ein weiterer Act, den CHTV zum Interview treffen konnte, war der Rapper Umse aus Deutschland, der seinen Weg zum Hip-Hop über Punkrock und Crossover fand. Nach „Kunst für sich“ erscheint im September 2015 sein neues Album „Hawaiianischer Schnee“.

Make the Hood look Good Festival – Ein Tag in Aargau, gewidmet an alle Liebhaber des stilvollen Sprechgesangs.