Dieser Film entstand 2001 während drei Monaten in Gaza. Der zweite Palästinensische Aufstand gegen die Israelische Militärbesetzung hatte im September 2000 begonnen. Zu Beginn der Dreharbeiten gab es bereits mehrere Tote in Gaza. Obwohl während der Entstehung dieses Filmes, Ariel Sharon als Premierminister gewählt wurde und die Israelischen Verteidigungskräfte bereits verstärkt in Gaza unterwegs waren, ist dieser Film im Nachhinein gesehen, während einer ziemlich ruhigen Phase gedreht worden. Seit dem dieser Film 2002 veröffentlicht wurde, hat sich in Gaza eine Menge verändert. Dieser Dokumentarfilm soll als Zeitzeuge dienen.

Gaza Strip